Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Hauptinhalt

 

Financial Economics and Applied Quantitative Finance

Master Modul Finance I:

The course provides the basic concepts of classical as well as modern approaches in financial theory and its implication to the private sector. The module covers a broad range of highly quantitative topics with a strong application in international financial markets. The theoretical frameworks assess the most recent research findings for pricing, network analysis and financial engineering.   

Students learn to discuss and derive theoretical models while promoting innovative and critical thinking. The theoretical framework provided is applied on empirical datasets during the tutorial sessions. The interpretation of empirical results in the light of current academic findings is a key aspect of the tutorials. Controversial findings within the literature are evaluated. The practical sessions are conducted using the industry’s programming language (currently python).

 

Structure of the Module:

Courses Type Credit Points Credit Hours
Financial Economics Lecture 4 2
Applied Quantitive Finance Lecture + Exercise 3.5 2

 

Examinations:

Written and graded exam covering the entire module (90 minutes) or graded presentation based on written case study’s expose. The mode of the exam will be assigned at the beginning of the course.

 

Status of the Module:

Elective Module in the M.Sc. programmes Wirtschaftswissenschaften, WiWi für ein Lehramt am Berufskolleg (Modellversuch), Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, Mathematik und Statistik. 

 

Moodle:

Durch einen Klick auf das be Moodle-Logo gelangen Sie direkt zur Übersicht über unsere Veranstaltungen.

 

 

 
 
Eine neue Veranstaltung wird zur Zeit konzipiert.

Investition und Finanzierung

Bachelor Modul 4b: Rechnungswesen und Finanzen II

In der Investition werden folgende Konzepte behandelt: Einführung in die Nutzentheorie, Fisher Separation, Net Present Value als Entscheidungskriterium, Vor- und Nachteile alternativer Entscheidungskriterien, Einführung in die Realoptionsbewertung und Anwendung. Im Bereich der Finanzierung werden verschiedene Finanzierungsformen und die Rolle der Finanzmärkte sowie Finanzintermediäre vorgestellt, Konzepte zu Risiko und Rendite auf Kapitalmärkten erläutert und Unternehmensbewertung eingeführt. 

Die Studierenden können in der Investition Budgetprobleme identifizieren und ausgewählte Instrumente zu deren Behebung nutzen. Die Quantifizierung von Resultaten und deren Darstellung aus Anwendungsbereichen unter unvollständiger Information werden trainiert. In der Finanzierung wird die Ermittlung von Finanzierungskosten unterschiedlicher Quellen, der Einfluss der Kapitalstruktur auf den Unternehmenswert sowie verschiedene Methoden zur Unternehmensbewertung erlernt.

 

Modellstruktur:

Element/ Lehrveranstaltung Typ Credits SWS
Investition und Finanzierung Vorlesung + Übung (+ Tutorien) 7.5 4

 

Prüfung:

Es ist eine benotete Modulprüfung in Form einer Klausurarbeit (Dauer 90 Minuten) zu erbringen.

 

Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls:

Pflichtmodul in den Bachelor-Studiengängen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik sowie WiWi für ein Lehramt am Berufskolleg. Wahlpflichtmodul in den Bachelor-Studiengängen SoWi für ein Lehramt an Gymnasien/ Gesamtschulen, Logistik und Wirtschaftspolitischer Journalismus. Komplement-/ Nebenfach im Bachelor Physik, Mathematik, Statistik, Angewandte Literatur-, Kultur- und Sprachwissenschaften, (Angewandte) Informatik, Journalistik, Erziehungswissenschaften sowie in den Master-Studiengängen Chemische Biologie und Physik.

 

  moodle

 

Forschungsseminar zur Finanzwirtschaft

Master Modul Finance IV:

Das Forschungsseminar vermittelt vertiefende Methoden- und Anwendungskompetenz spezifischer Forschungsfragen. Die Heranführung an das wissenschaftliche Arbeiten und die angeleitete Umsetzung der fachspezifischen Inhalte wird vermittelt und gestärkt.

Die Anwendungskompetenz der Studierenden bezüglich der Methoden des Faches steht im Vordergrund. Das Seminar bereitet Studierende auf die Master-Arbeit vor und vermittelt einen Literaturüberblick sowie vertiefende Methodenkompetenz in einem spezifischen Forschungsbereich des Faches. Eines der zentralen Ziele ist folglich eine Einübung in den wissenschaftlichen Diskurs. 

 

Modulstruktur:

Lehrveranstaltung Typ Credits SWS
Forschungsseminar zur Finanzwirtschaft Seminar 7.5 4

 

Inhalt:

Die aktuelle Themenausschreibung finden Sie im Reiter Seminare auf der Webseite des Lehrstuhls Finance.

 

Prüfung:

Es findet eine benotete Modulprüfung in Form einer schriftlichen Hausarbeit i.V.m. einem mündlichen Vortrag statt.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Für dieses Modul wird keine Vorraussetzung benötigt. Empfohlen wird ein abgeschlossenes Master-Modul im Bereich Finance.

 

Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls:

Wahlpflichtmodul in den Master-Studiengängen Wirtschaftswissenschaften, WiWi für ein Lehramt am Berufskolleg (Modellversuch), Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, Mathematik und Statistik. Studenten des Master-Studiengangs Wirtschaftswissenschaften können dieses Modul als eines von den benötigten zwei Seminaren anrechnen lassen. Studenten aller anderen Fächer können dieses Modul als Wahlpflicht-Fach belegen.

 

Umgebungskarte der TU Dortmund

Umgebungskarte

Umgebungskarte der Technischen Universität Dortmund mit Autobahnen und Bundesstraßen.

 

Subcategories